Als Produkt kennen Sie die feuerhemmenden Abfallbehälter „FIRE EX“ von uns bereits. Nun gibt es die FIRE EX komplett aus Edelstahl.

Wussten Sie aber, dass dieses Produkt viel häufiger rechtlich vorgeschrieben ist als es tatsächlich eingesetzt wird? Wir zeigen Ihnen, wie Sie von dieser Information profitieren können:In vielen öffentlichen Örtlichkeiten sind feuerhemmende Papierkörbe aufgrund der Arbeitsstättenrichtlinie im Wege einer Gefährdungsbeurteilung ein notwendiges Produkt (z.B. auf Fluren). Hier sollten Papierkörbe z.B. auch aus Metall sein. Außerdem regelt die ASR 2.3 das Thema Flucht und Rettungswege. Diese dürfen nicht verstellt werden, so dass Behälter mit Wandaufhängung eingesetzt werden müssen. Auch aus den Bauordnungen der jeweiligen Länder kann der Einsatz von feuerhemmenden Papierkörben einhergehen. Die Abfallsammlung beispielsweise verschmierter Putzlappen ist ebenfalls nicht immer gefahrlos. Oftmals werden Putzlappen mit leicht entzündlichen Reinigungsmitteln, die beispielsweise Verdünner enthalten, getränkt. Kommt es im Abfalleimer zu einer Kompression vieler derart getränkter Putzlappen, kann sich dort eine starke Wärme entwickeln, die letztlich eine Selbstentzündung verursachen kann. Hier sind dringlichst Abfallbehälter aus stabilem Stahlblech mit gut schließendem Deckel vorzuhalten.

Feuerhemmender Abfallbehälter aus Edelstahl erhältlich in vier Größen (15 Liter, 25 Liter, 40 Liter, 70 Liter).